Kategorie: Pressemitteilungen
08.10.2013
Der Deutsche Abbruchverband e.V. (DA) hat in Zusammenarbeit mit seinem Arbeitskreis Fördermitglieder Ingenieurbüros das Verzeichnis der „Fachberater Abbruch" komplett neu aufgelegt. Mit dieser Auszeichnung zum „Fachberater Abbruch“ kennzeichnet der Deutsche Abbruchverband besonders qualifizierte Experten im Bereich Abbruch.

Kategorie: Pressemitteilungen
01.10.2013
Der Jahreskongress 2013 des Deutschen Abbruchverbandes e.V. (DA), der vom 26. bis 29. September 2013 in Essen stattfand, wurde mit über 250 Teilnehmern einmal mehr zu einem vollen Erfolg. Der Kongress dient Verbandsmitgliedern und Herstellern als Plattform, sich über aktuelle Entwicklungen der Abbruchbranche zu informieren und den persönlichen Kontakt untereinander zu pflegen. Höhepunkt des Jahreskongresses war die Fachtagung und -ausstellung im Atlantic Congress Hotel am 27. September mit einer Reihe von unternehmerorientierten Vorträgen. Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand erstmals die Urkundenverleihung zum „Fachberater Abbruch“ statt. Rund 40 namhafte fachbezogene Aussteller präsentierten begleitend dazu ihre Produkte im Tagungshotel.
Kategorie: Pressemitteilungen
23.07.2013
Rund 20 Ausbildungsbetriebe des Deutschen Abbruchverbandes e.V. (DA) haben aktuell zum Ausbildungsstart ab September 2013 noch freie Lehrstellen u.a. für die Berufe „Bauwerksmechaniker/in für Abbruch- und Betontrenntechnik“, „Baumaschinenmechaniker/in“ oder „Baugeräteführer/in“ zu vergeben.
Interessierte können sich jetzt noch bei Fachunternehmen um einen Ausbildungsplatz zum 1. September bzw. 1. Oktober 2013 bewerben.
Kategorie: Pressemitteilungen
18.03.2013
Vom 15. bis 16. März 2013 traf sich die Abbruchbranche zur mittlerweile 19. Veranstaltung dieser Art in Berlin. Trotz bauma-Jahr blieb der Zuspruch auf hohem Niveau: Sowohl die Teilnehmer- als auch die Ausstellerzahlen hielten mit denen des Vorjahres mit.
Kategorie: Pressemitteilungen
02.08.2010
Der DA hat eine „Arbeitshilfe zur Anfertigung von Gefährdungsbeurteilungen bei Abbrucharbeiten“ erarbeitet. Die Arbeitshilfe unterstützt die Arbeit der Ermittlung der Gefährdungen und hilft, diese strukturiert zu erfassen und zu bewerten.

Darüber hinaus soll den Unternehmen mit dieser Arbeitshilfe nicht nur die Anfertigung von Gefährdungsbeurteilungen erleichtert werden, sondern sie soll auch dazu dienen, die Dokumentationspflicht nach § 6 ArbSchG über die vorzunehmende Gefährdungsbeurteilung, die festgelegten Maßnahmen des Arbeitsschutzes und das Ergebnis ihrer Überprüfungen zu erfüllen.

« <  Seite 5 von 5