EDA – Studienreise zum Thema Abbruch nach Japan 2019

Termin – 19. – 24. Mai 2019

Der EDA (Europäische Abbruchverband) bietet allen Interessenten eine Studienreise nach Japan an, bei der Fachleute die Aktivitäten des Abbruchs, der Stilllegung und des Recycelns aus einer anderen Perspektive kennenlernen können.
Es werden verschiedene Hersteller, Abbruchbaustellen und spezialisierte Auftragnehmer besucht.
Die gesamte Reise wird auf Englisch angeboten.

Die EDA-Studienreise 2019 beginnt und endet in Tokio mit dem Besuch verschiedener Städte innerhalb des Programms.

Die Reise bietet die Möglichkeit die Unternehmen der Gastgeber vor Ort näher kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen über Abbruchmethoden und -geräte. Darüber hinaus bietet sie Zeit zum Netzwerken zwischen Auftragnehmern und er Industrie. Die Zielgruppe dieser Reise sind Fachleute, die EDA-Mitglieder oder Partner sind. Es wird eine fachlich intensive Tour über 6 Tage mit einem tiefen Einblick in das Know-How der Japanischen Akteure innerhalb der Abbruchbranche.

Anmeldeschluss ist der 29. März 2019!

Hier gelangen Sie für sämtliche weiteren Informationen zum Programm wie auch für Ihre Anmeldung direkt zur Webseite der EDA.

Hier können Sie die englische Informationsbroschüre runterladen.