Der richtige Umgang mit hydraulischen Anbaugeräten – Fürstenfeldbruck

14.05.2019 / 9:00 - 17:00

Verschleißgrenzen und Schäden frühzeitig erkennen.

Kosten und Ausfallzeiten reduzieren

Eintägiges Seminar am 14. Mai 2019 in Fürstenfeldbruck

Den Flyer zum Download mit weiteren Informationen zum Seminar finden Sie hier

Zur Anmeldung scrollen Sie bitte ans untere Ende der Seite.

Der richtige Umgang mit Anbaugeräten – Verschleißgrenzen und Schäden frühzeitig erkennen. Kosten und Ausfallzeiten reduzieren.

Bei Abbruchmaßnahmen kommen vielfältige hydraulische Anbaugeräte wie Hydraulikhammer, Abbruchscheren, Pulverisierer etc. regelmäßig zum Einsatz. In der Praxis werden diese häufig falsch bedient und Verschleißgrenzen werden zu spät erkannt.

Die Folgen sind zum einen eine geringe Leistung des Gerätes und damit einhergehend langsames Arbeiten. Zum anderen führt die falsche Handhabung der teuren Geräte zu frühzeitigem Verschleiß und damit zu Ausfallquoten sowie kostspieligen Reparaturen.

Ziel des Seminars ist es, die Teilnehmer im Umgang mit Anbaugeräten zu sensibilisieren, damit diese Probleme selbst erkennen und verstehen können. Es wird erläutert, welches Anbaugerät für welchen Einsatz optimal ist und welches Anbaugerät zu welchem Trägergerät passt.

Neben der Vermittlung von Allgemeinwissen – so beispielsweise wonach Druck gleich Kraft und Litermenge gleich Geschwindigkeit ist – welches zur effizienteren Nutzung der Geräte führt, werden darüber hinaus Konstruktionsmerkmale der einzelnen Anbaugeräte wie Material, Kräfteverteilung und Verarbeitung sowie weitere spezifische Komponenten behandelt. Dieses neu erworbene Wissen soll in der Praxis zu einem wirtschaftlicheren Einsatz der Geräte führen und häufig auftretende Schäden wie Ölverlust, interne Leckagen, Risse oder Brüche zukünftig vermeiden und Kosten nachhaltig senken.

Das Seminar ist zudem so konzipiert, dass individuelle Probleme und Fragestellungen der Teilnehmer im Vorfeld erfragt werden, um diese während des Seminars zu erörtern.

Zielgruppe: Das Seminar richtet sich an Baggerfahrer, Poliere, Werkstattmeister und -mitarbeiter, Bauleiter sowie Geschäftsinhaber

Ihr Referent: Herr Sebastian Nolting, DGSV-zertifizierter Sachverständiger für abbruchtechnische Werkzeuge und hydraulische Anbaugeräte für Baumaschinen.

Teilnehmergebühr: 195,- €/Pers. für DA-Mitglieder und 220,- €/Pers. für Nicht-Mitglieder zzgl. der gesetzlichen MwST von z. Zt. 19%.

Anmeldeschluss: 23. April 2019

Kostenlose Stornierung bis zum 23. April 2019 möglich.

Das Seminar ist auf 20 Teilnehmer begrenzt

Veranstaltungsort: Fürstenfeldbruck
Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12, 82256 Fürstenfeldbruck

Fragen/Infos: Frau Müller-Voss, DA Service GmbH – Tel. 0221 367983-12

Veranstaltungsort
Veranstaltungsforum Fürstenfeld

Kategorien


Anmeldung

Anmeldung

Der richtige Umgang mit hydraulischen Anbaugeräten – Fürstenfeldbruck

Datum/Zeit
14.05.2019
9:00 - 17:00

Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder

Ticket-Typ Preis Plätze
Ticket für Nicht-Mitglieder 220,00 € ohne MwSt.
Ticket DA-Mitglieder 195,00 € ohne MwSt.

Firmendaten


Datenschutzhinweis

Gemäß der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die seit dem 25. Mai 2018 gilt, informieren wir Sie hier über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.