DA-Jahreskongress vom 20.-21. September 2018 in Bremen

Charmante Hansestadt mit viel Flair und wirtschaftlichem Erfolg

Mitgliederversammlung mit Wahlen des Vorstandes und der Fachausschüsse – Vorträge zum Thema Globalisierung und Ressourceneffizienz sowie Menschengewinnung

Vor über 1.200 Jahren wurde Bremen zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Die bewegte Geschichte der Stadt zeigte sich seitdem u.a. in der Errichtung des Rolands als stolzes Symbol der städtischen Unabhängigkeit, dem Eintritt in die Hanse oder auch der Eröffnung der Universität. Auch im Wirtschaftssektor kann sich Bremen im bundesweiten Vergleich sehen lassen. So ist Bremen dieses Jahr zur sechstgrößten Industriestadt aufgestiegen und hat damit Städte wie Berlin und Ludwigshafen überholt. Freuen Sie sich also auf eine interessante Stadt, die viel zu bieten hat.

Am Eröffnungsabend, den 20.9., erwartet Sie ein gemütlicher Abend im traditionsreichen Bremer Ratskeller, der mit seiner über 600 Jahre alten Handelstradition, einen
bedeutenden Beitrag zur Weinkultur in Deutschland geleistet hat.  Anschließend können Sie den Abend dann individuell an der Hotelbar unseres Tagungshotels, dem Swissôtel im Herzen der Stadt, ausklingen lassen.

Am Vormittag des 21.9. beginnen wir den Tag mit der Mitgliederversammlung, in der wir Sie über die Aktivitäten des vergangenen Jahres sowie aktuelle Neuigkeiten und Fachthemen aus dem Verband informieren. Hier stehen vor allem die turnusmäßigen Vorstands- und Fachausschusswahlen für die kommenden 4 Jahre an. Nach dem Mittagessen bieten wir Ihnen im Rahmen des Jahreskongresses zwei Vorträge. Der erste Referent spricht über das Thema „Globalisierung und Ressourceneffizienz – Wie kann das in Zukunft funktionieren?“. Der zweite Referent wird Ihnen Möglichkeiten aufzeigen, wie Sie Menschen für sich gewinnen und Sie das für Ihr Unternehmen nutzen können.

Am Abend werden wir dann alle gemeinsam mit dem Schiff zum Szenestadtteil Überseestadt fahren und dort im Hudson Event Loft, im obersten Stockwerk des nostalgischen Speichers 1 mit traumhaftem Ausblick auf den Europahafen, zu Abend essen. Dort kann dann noch nach Lust und Laune bis spät nachts im angegliederten Club gefeiert und getanzt werden.

Diese Veranstaltung ist ausschließlich den Mitgliedern des Deutschen Abbruchverbandes vorbehalten.

Wir hoffen, viele von Ihnen in Bremen begrüßen zu können!

Hier gelangen Sie direkt zur Online-Anmeldung!

 

Foto: Copyright Ingrid Krause / BTZ Bremer Touristik-Zentrale