Aus- und Weiterbildung / Karriere in der Abbruchbranche

Die Karrierechancen in der Abbruchbranche sind enorm vielfältig. Es gibt allerlei Aufgaben, ob als Baumaschinenführer, als Arbeiter auf der Baustelle direkt, in der Planung oder der Disposition im Büro, in der Werkstatt und viele, viele Aufgaben mehr. Um diese Vielfalt zu verdeutlichen und zu zeigen welche Karrierechancen unsere Mitgliedsfirmen bieten, und wie viel
Know-How die Abbruchbranche erfordert, hat der DA inzwischen drei Abbruchprojekt-Reportagen als Videos drehen lassen.

Schauen Sie hier gleich mal rein!

Viele Jugendliche und junge Erwachsene stellen sich nach ihrem Schulabschluss die Frage wie es denn nun nach der Schule weitergeht. Da heißt es bei der Entscheidung oft Büro gegen Bau. Doch was es mit dem Bau auf sich hat und wie viele vielseitige Berufe die Abbruchbranche zu bieten hat, das sehen Sie hier. In dieser Reportage wird alles anlässlich eines realen Projektes gezeigt und erklärt – Von der Planung bis hin zur Disposition der Geräte und Maschinen.


Bereit für den Einsatz – Teil 2 widmet sich der Umsetzung der Planungen aus Teil 1. Die vielseitigen Tätigkeiten werden direkt auf der Baustelle gezeigt. In dem Video werden die vorbereiteten Werkzeuge, Maschinen und Geräte in Position gebracht und der Abbruch mit seinen vielseitigen Aufgaben in die Tat umgesetzt. Hierbei werden sämtliche Maschinen gefahren und gesteuert – manche auch ferngesteuert.


Abbruch und selektiver Rückbau des IKEA Europa Lagers – High Tech statt Abrissbirne! Das stereotypische Bild eines Abbruchs ist der grobe Abriss mithilfe einer Abrissbirne oder per Sprengung. Doch wussten Sie, dass in manchen Fällen mithilfe eines modernen Rückbaus bis zu 80% des Bauschutts wieder verwertet werden?
Hier sehen Sie anhand eines weiteren Realprojekts, wie fortschrittlich Abbruch und selektiver Rückbau sein kann.


Bei uns wird alles abgebrochen, nur nicht die Karriere. Ob Quereinstieg, Wunschkarrriere, die Stelle als Meister oder weitere wichtige Qualifikationen. Um die Qualitätsstandards des Gewerbes in Zukunft zu halten oder gar noch weiter anzuheben, kommt es insbesondere auf eine qualifizierte Ausbildung für die vielfältigen Berufe im Abbruch an, wie auch auf eine intensive Weiterbildung.

Der Deutsche Abbruchverband (DA) versteht sich als starker Partner im Bereich der Aus- und Weiterbildung. Bereits im Jahr 2004 wurde unter Mitwirkung des Verbandes der Lehrberuf des „Bauwerksmechanikers für Abbruch und Betontrenntechnik“ geschaffen. Seit dem Wintersemester 2012 ist ein Duales Studium für diesen Beruf möglich. Seit 2020 gibt es sogar den geprüften Meister für Abbruch- und Betontrenntechnik. Die DA Service GmbH des Verbandes bietet regelmäßig branchenorientierte, praxisnahe Weiterbildungen an.

Der Deutsche Abbruchverband fördert die Ausbildung und damit mittelbar auch seine Mitgliedsunternehmen. Die Ausbildungsbetriebe profitieren nicht nur vom breit angelegten Grundwissen ihrer Facharbeiter, sondern sparen Kosten für die Rekrutierung und Einarbeitung qualifizierter Fachkräfte. Sie steigern die Attraktivität und Produktivität ihres Unternehmens und stärken den positiven Eindruck gegenüber Kunden und Geschäftspartnern.

Hier finden Sie die Flyer der drei maßgeblichen Ausbildungsberufe:

Ausbildungsflyer Baugeräteführer (m/w/d)

Download
Ausbildungsflyer Bauwerksmechaniker für Abbruch und Betontrenntechnik (m/w/d)

Download
Ausbildungsflyer Land- und Baumaschinenmechatroniker (m/w/d)

Download

Nicht nur die Ausbildung, sondern auch die Weiterbildung ist dem Deutschen Abbruchverband sehr wichtig.
Viele Abbruchunternehmer sind mittelständische Familienunternehmen und hier ist das größte Kapital der einzelne Mitarbeiter. Damit dies auch so bleibt, bietet der DA für die Beschäftigten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten an.

Die DA Service GmbH als 100%-ige Tochter des Deutschen Abbruchverbandes hält eigene Seminare ab, oder erstellt auch gerne mit und für Sie als Mitgliedsunternehmen und für Ihre Mitarbeiter Fort- und Weiterbildungskonzepte, um so Ihren Mitarbeitern eine zukunftssichere Qualifikation zu schaffen und Ihren Kunden das höchste Maß an Qualität zu bieten.

Nach Ausbildungsbetrieben können Sie in unserem Mitgliederverzeichnis mithilfe der Filterfunktion suchen.

Weitere Informationen zum Thema Ausbildung finden Sie in unserem Mitgliederbereich.

Weitere Informationen zu den Weiterbildungsangeboten finden Sie unter Seminare.